Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Im November 2019 wird an der Grundschule Uhlandstraße eine ganz besondere Projektwoche stattfinden. Für eine Woche schlägt der Zirkus Casselly sein Zelt auf dem Schulhof der Grundschule auf.

Die Schule wird zum Zirkus und die Kinder werden zu Stars in der Manege.

Kategorie: Solingen
Stichworte: Zirkus, Grundschule, Solingen, Uhlandstrasse, Zirkuswoche
Finanzierungs­zeitraum: 17.09.2019 14:15 Uhr - 27.11.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 24. - 30. November 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Manege frei!
Angeleitet von erfahrenen Zirkus-Pädagogen und in enger Abstimmung mit dem Lehrerkollegium werden unsere ganz „normalen“ Grundschüler zu Zirkusartisten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Kinder unserer Schule erhalten die einmalige Möglichkeit, in eine neue Rolle zu schlüpfen, und sich dabei selbst auf eine besondere Art zu spüren und neu zu erleben.
Das Ich-Gefühl im Sinne von Selbstkontrolle und Selbstvertrauen wird in hohem Maß angesprochen. Gleichzeitig spüren die Kinder, im Rahmen der Gala-Aufführungen ein Teil einer Gemeinschaft bzw. des großen Ganzen zu sein.
Rücksichtnahme, Zuverlässigkeit und Bereitschaft, Verantwortung für andere zu übernehmen, stehen hier im Vordergrund. Dementsprechend wird auch das Wir-Gefühl der ganzen Schulgemeinschaft gefördert und neu erfahren.
Gerade in einem Zirkusprojekt ermöglicht der gemeinsame Auftritt in der Manege, Diversität unabhängig von Herkunft zu (er)leben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um unseren Schülern dieses einmalige Erlebnis und großartige Erfahrung ermöglichen zu können, brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung.

Werden Sie durch Ihre Spende ein Teil unserer "Zirkusfamilie" und ermöglichen Sie den Kindern diese unvergesslichen Tage.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Generell ist eine Mischfinanzierung der entstehenden Kosten vorgesehen (Kartenverkauf, Verkauf von Getränken und Speisen, Crowdfunding).

Um allen Familien eine Teilnahme an diesem Projekt zu ermöglichen und die Eintrittspreise für die Gala-Vorstellungen in einem für jeden verträglichen Rahmen zu halten, sind wir jedoch auf Spenden angewiesen.

Sollte das hier gesetzte Fundingziel sogar übertroffen werden, würde dies uns ermöglichen, die finanzielle Belastung für jede einzelne Schulfamilie an anderer Stelle zu verringern.

Alle Unterstützer werden, wenn gewünscht, auf einer Dankestafel aufgeführt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere gesamte Grundschule Uhlandstraße, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schuler, deren Eltern und Familien, sowie bereits einige weitere Förderer stehen hinter diesem tollen Projekt.