Projektübersicht

Seit vielen Jahren pflegen wir - die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Solingen-Wald 1951 e.V. - eine intensive Freundschaft zu Musikanten aus Mietingen im Herzen Oberschwabens. Dazu gehören abwechselnde gegenseitige Besuche unserer Vereins-Festlichkeiten. Nun ist es wieder an uns, den Weg nach Mietingen zum Kreismusikfest anzutreten.

Kategorie: Solingen
Stichworte: Mietingen, Fest, Musik, Vereinstour
Finanzierungs­zeitraum: 05.09.2019 08:52 Uhr - 04.12.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: April / Mai 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Freunde aus Mietingen unterstützen seit Jahren unser Schützenfest durch die musikalische Begleitung des Festumzugs, des Zapfenstreichs und sorgen mit zünftigen Musikdarbietungen im Festsaal für beste Stimmung.

Nun ist es wieder an uns, den Weg nach Mietingen zum Kreismusikfest anzutreten und deren Festumzug mit Fahnendarbietungen und Fußvolk zu unterstützen. Dazu möchten wir einen Reisebus für die gemeinsame Fahrt mieten, um möglichst vielen Mitgliedern unserer Bruderschaft die Möglichkeit zu geben mitzufahren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Um allen Mitgliedern der Bruderschaft die Teilnahme zu ermöglichen, ist unser Ziel die Finanzierung eines Reisebusses, um die Tour von der Abfahrt bis zur Rückkehr in Solingen als Gruppe gemeinsam zu erleben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit dieser Vereinstour möchten wir den Zusammenhalt und die Gruppengemeinschaft zwischen unserer Jugend und unseren erwachsenen Mitgliedern stärken. Wir möchten die Freundschaft zu unseren Musikfreunden in Mietingen pflegen, gemeinsam Zeit verbringen und zusammen ein tolles Wochenende erleben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von den gespendeten Geldern soll der Reisebus finanziert werden, der uns nach Mietingen zum Kreismusikfest bringt. Bei Überfinanzierung reduzieren wir den Kostenbeitrag für die Unterkunft in Mietingen für alle Mitfahrenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Solingen-Wald 1951 e.V. Als eine Bruderschaft des Bezirks Bergisch-Land und Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften sind wir ein stetig wachsender Solinger Traditionsverein mit zur Zeit rund 65 Mitgliedern.

Seit einigen Jahren sind diese Traditionen im Schützenwesen durch die UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt.

Unsere Mitglieder schätzen die gelebte Gemeinschaft, die Geselligkeit, die sportlich fairen Wettkämpfe und Meisterschaften im Schießsport und im Fahnenschwenken, sowie das gute Miteinander zwischen Jung und Alt.

Festverankert im Stadtteil feiern wir unser alljährliches 3-tägiges Schützenfest mit großer Beteiligung befreundeter Bruderschaften und Vereine mit Zapfenstreich und Festumzug durch die Walder Straßen.
Wir beteiligen uns bei den Stadtteilfesten, richten seit einigen Jahren einen beliebten Bayrischen Abend im Walder Stadtsaal und einen eigenen Adventsbasar aus und tragen mit diesen Veranstaltungen zu einem bunten vielfältigen Leben unserer Klingenstadt bei.

Wir engagieren uns in verschiedenster Weise in unserer katholischen Heimatgemeinde St. Katharina im Pfarrverbund St. Sebastian, dem Stadtteil Solingen-Wald, bei sozialen Projekten (72h-Aktion / Schützen gegen rechts) - immer gemäß unserem Leitsatz „Für Glaube, Sitte und Heimat“.
Regelmäßig spenden wir für die Gemeindegruppierungen, das Kinderhospiz Burgholz und unterstützen die Malteser bei ihrem Kleidersammlung.