Projektübersicht

Die Grundschule Aufderhöhe liegt am westlichen Rand der Stadt Solingen und ist eine kleine Gemeinschaftsgrundschule mit 180 Schülerinnen und Schülern.
Die Schule existiert schon seit 1895 und besitzt neben dem Altbau auch angrenzende Bauten für die Klassenräume, den Ganztagsbereich und Verwaltungsräume.
Viele Bewegungs- und Spielangebote finden im Außengelände der Schule statt mit verschiedenen Kletter- und Spielmöglichkeiten. Aber es gibt kaum Platz zur Unterbringung.

Kategorie: Solingen

Stichworte: Schulhof, Spielzeug, Grundschule, Aufderhöhe

Finanzierungszeitraum 30.11.2017 11:13 Uhr - 28.02.2018 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Damit die Schülerinnen und Schüler der Schule das Bewegungs- und Spielangebot wahrnehmen können, wurden viele Sachen angeschafft. Aber die Schule ist sehr klein und es gibt kaum Unterstellmöglichkeiten für Spielzeug.
Daher benötigen wir einen festen Ort zur Lagerung der Spielzeuge, mobile Sitzgelegenheiten und anderes.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Eine große Metallgarage bzw. Metallhütte zum Verschließen soll Platz und eine sichere und witterungsbeständige Lagerung bieten.
Für alle Schülerinnen und Schüler der Schule kann dann Spielmaterial gelagert werden. Dies wird sowohl im Pausenbereich als auch im offenen Ganztags nachmittags und in den Ferien genutzt. Gleichzeitig können für den Nachmittagsbereich und Schulfeste auch Sitzmöglichkeiten gelagert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In den letzten Jahren sind viele Angebote durch Spenden und Sponsoren ermöglicht worden. Dies gelingt nur, in dem viele Unterstützer sich beteiligen, um ein solches Projekt zu finanzieren.
Eine sichere und witterungsbeständige Unterbringung von Spielzeugen für die Außenanlagen übersteigt aber das Budget der Schule und braucht so Ihre Unterstützung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld soll eine abschließbare, große Metallhütte angeschafft werden, welche am Rande des Schulgeländes aufgestellt wird und jederzeit zugänglich ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird von allen Beteiligten der Grundschule Aufderhöhe unterstützt und befürwortet, damit ein weiterer Baustein in der Gestaltung des Außengeländes erfolgen kann.